Mittelalterlich Phantasie Spectaculum GelsenkirchenDas größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt
gastiert am 02. und 03. Oktober 2010 in Gelsenkirchen – Feldmark

Am Samstag 02. und Sonntag 03. Oktober 2010 gastiert zum zweiten Mal in diesem Jahr das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum® (MPS), das größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt auf dem Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen-Feldmark.

Der MPS Saisonabschluss hätte eigentlich im Schloßpark in Moers stattfinden sollen, das örtliche Ordnungsamt in Moers hat jedoch nur eine Genehmigung mit Immissionsrichtwerten von tagsüber 50 dB(A) und abends mit 35 dB(A) erteilen wollen. (Ein Kühlschrank hat bereits 40 db(A)).

Somit konnte der Veranstalter diesen Termin beim besten Willen nicht realisieren und veranstaltet das MPS Festival zum Saisonabschluss der MPS Eroberungstour 2010 nun in Gelsenkirchen.
Nach dem grandiosen Saisonauftakt im Revierpark Nienhausen findet hier nun auch der Saisonabschluss des weltgrößten reisenden Mittelalter Kultur Festivals am 2. und 3. Oktober statt.

Die MPS Eroberungstour 2010 präsentiert sich mit vielen neuen Programmpunkten und zum Teil auch mit neuen Künstlern, größerem opulenten Aufbau, sowie einem gigantischen Künstlerprogramm, über 22 Künstler- und Musikgruppen sind hier vertreten. Täglich werden über zehn Stunden erlebte und gelebte Geschichte, sowie atemberaubende Shows und phantastische Konzerte vieler namhafter Musiker und Künstler präsentiert. Das Kulturprogramm liest sich wie ein „Who’s Who“ der Mittelalterszene: Saltatio Mortis, Schelmish, Duivelspack und Vermaledeyt sorgen für die musikalische Unterhaltung. Die Rittergruppe Fictum, Die Feuerkünstler Spiral Fire, Das Gauklerduo Opus Furore, Alf, Forzarello, Die Narren Dreyfuß und Narrenkai, die Seiltänzerin Melania, Orlando v. Godenhaven, der hässliche Hans, Bruder Rectus und viele weitere Künstler und Musikgruppen treten hier auf.

Nach dem grandiosen Erfolg zum Saisonauftakt und als Dankeschön an alle Besucher hat sich der Veranstalter für das Saisonabschluss Spektakel zu einem neuen Eintrittskonzept entschlossen, welches es den Besuchern ermöglicht kostengünstig und zum Teil sogar bei freiem Eintritt dieses Mittelalter Großfestival zu genießen.

Die Eintrittspreise staffeln sich wie folgt: Gäste bis 5 Jahre haben freien Eintritt. Gäste von 6 bis 15 Jahre bezahlen 4€, Gäste ab 16 Jahre 9€, Besucher ab 55 Jahre bezahlen am Festival Samstag 9€ (Sonntag 4€). Gäste ab 66 Jahre bezahlen am Samstag 9€ und haben am Sonntag freien Eintritt. Am Samstag beginnt das Festival um 13:00 Uhr und schließt die Pforten um 01:00 Uhr. Am Sonntag von 11:00 Uhr bis 19:30 Uhr.

Viele weitere Informationen rund um das Festival finden Sie im Internet unter www.spectaculum.de