Metropolis, Programmkino mit Charme

Metropolis Kino BochumDirekt im Bochumer Hauptbahnhof gelegen, gehört das Metropolis Kino, wie sein „Bruder“ das Casablanca im Bermuda3eck, zu den sogenannten Programmkinos. Eine unscheinbare Treppe führt aus der Bahnhofshalle ins Foyer des alterwürdigen Lichtspielhauses. Nach dem Umbau des Bochumer Hauptbahnhofes erscheint der Eingang nun im neuen Glanz und das alte leichte Schmuddel-Image gehört endgültig der Vergangenheit an.

Das Metropolis Kino verfügt, wie die meisten Programmkinos, nur über einen Kinosaal und bietet ca 200 Besuchern einen Sitzplatz. Gerade deshalb wird bei der Auswahl der Filme auf besondere Qualität geachtet. Hollywood-Blockbuster sucht man hier meist vergebens aber findet umso mehr die Leckerbissen der internationalen, aber auch nationalen, Filmkunst. Kinostreifen die hier gezeigt werden bekommen gerne mal das Prädikat „besonders Wertvoll“ und richten sich eher an den anspruchsvollen Kinogänger.

Das Kino an sich besitzt einen besonderen Charme, den die großen Multiplex Kinos bis heute teilweise vermissen lassen und so bringt ein Besuch im Metropolis Kino auch immer einen hohen Gemütlichkeits-Faktor mit sich, der gerade durch die urgemütlichen Kinosessel bekräftigt wird.

Informationen – Metropolis Filmtheater Bochum

Programmauskunft: Tel: 0234 – 1 59 19
Kartenreservierung: Tel: 0234 – 1 22 63

Eintrittspreise:
Mittwochs bis Montags: Normalpreis 8,50 € | Kinder unter 12. Jahren 5,00 €
Ermäßigt 7,00 € (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose etc. gegen Vorlage)
Dienstag ist Kinotag! 5,00 € (keine weitere Ermäßigung möglich)


Adresse:

METROPOLIS Filmkunsttheater
(Direkt im HBF Bochum)
Kurt-Schumacher-Platz 1
44787 Bochum

Internet: https://www.metropolis-bochum.de/

FZA!