2. Advent lädt in vielen Städten im Ruhrgebiet zum verkaufsoffenen Sonntag ein

Am Sonntag den 8. Dezember heißt es in vielen Ruhrgebietsstädten wieder „Shop till you drop“ – Einkaufen bis der Arzt kommt beim Sonntagsverkauf in den Vororten, Einkaufszentren und Innenstädten.

„Weihnachts-Countdown“ für Geschenke und Tannenbäume

CityPalais Duisburg 2019
CityPalais und Forum Duisburg dabei

Es sind nur noch 16 Tage bis zum Fest der Feste und auch wenn es den ein oder anderen verwundert: auch dieses Jahr fällt Heiligabend auf den 24.12.! Wer seine Geschenke bisher beim „Black-Friday“ oder „Cyber-Monday“ noch nicht beisammen hat, für den wird es jetzt höchste Zeit.

Glücklicherweise bieten die Städte der Metropole Ruhr „den ewig Letzten“ einen weiteren Tag in der Woche zum sonntäglichen Einkauf. Und das Angebot zum Offline-Shopping wird dankend angenommen. Und so wird am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr wieder Menschenmassen in die Innenstädte, Citys und Stadtmitten ziehen.

Sonntagsoffen am 08. Dezember – Duisburg, Bochum im Fokus

Aufgrund der hohen Dichte an verkaufsoffenen Sonntagen im Ruhrgebiet werden sich diese Menschenmassen an diesem Sonntag aber wohl auf die teilnehmenden Städte verteilen. Im Fokus bei den Besuchern werden hierbei sicher die Innenstädte in Duisburg, Bochum und Bottrop stehen. Ob auf der Königstraße in Duisburg, auf der Kortumstraße in Bochum oder aber am Pferdemarkt in Bottrop, hier wird es sicher nur im Schneckentempo vorwärts gehen. Denn gerade das Forum Duisburg bietet mit seinem großen Angebot an Shops den potentiellen Käufern eine riesige Auswahl.

Alternativen zum Sonntags-Einkauf

Wer dem großen Trubel entfliehen möchte, aber nicht auf das sonntägliche Shopping verzichten möchte, dem empfehlen wird einen Besuch der Weihnachtsmärkte und verkaufsoffenen Sonntage in Gelsenkirchen (Buer), Gladbeck (City) oder Marl (Hüls). Denn hier werden erfahrungsgemäß weitaus Menschen auf den Straßen sein.

Weitere Möglichkeiten in Nordrhein-Westfalen

Doch auch wenn man den Weihnachtsmärkten und dem Gedränge in der Ruhrgebietsmetropole nichts abgewinnen kann, so kann man sich ganz gemütlich einen verkaufsoffenen Sonntag am 8.12.2019 in NRW aussuchen. Ob bei unseren Nachbarn in Düsseldorf oder traditionell in Aachen, in Nordrhein-Westfalen kommt sicher jeder auf seine Kosten!

Übersicht verkaufsoffener Sonntag im Ruhrgebiet am 8.12.2019:

  • Verkaufsoffener Sonntag Bochum
    Bochum-Innenstadt
    08.12.2019 – 13 Uhr bis 18 Uhr
  • Verkaufsoffener Sonntag Bottrop
    Bottrop-City
    08.12.2019 – 13 Uhr bis 18 Uhr
  • Verkaufsoffener Sonntag Gelsenkirchen
    Gelsenkirchen-Buer
    08.12.2019 – 13 Uhr bis 18 Uhr
  • Verkaufsoffener Sonntag Gladbeck
    Gladbeck-Stadtmitte
    08.12.2019 – 13 Uhr bis 18 Uhr
  • Verkaufsoffener Sonntag Marl
    Marl-Hüls
    08.12.2019 – 13 Uhr bis 18 Uhr
  • Verkaufsoffene Sonntage Wuppertal
    Wuppertal-Elberfeld, Wuppertal-Barmen, Wuppertal-Ronsdorf
    08.12.2019 – jeweils 13 Uhr bis 18 Uhr
Lade ähnliche Beiträge
Lade mehr von FreizeitRuhr
Lade mehr in Verkaufsoffene Sonntage

Siehe auch

Karnevalsumzug in Serm wegen Sturmwarnung abgesagt

Der traditionelle Karnevalsumzug im Duisburger Süden wurde offiziell abgesagt! Heftige Stu…